Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Flyer + Broschüren

Vater sein in Nordrhein-Westfalen Ergebnisse einer Studie
Ziel der Studie ist es, ein genaueres Bild darüber zu erhalten, welche Bedingungen mit einer aktiven Vaterschaft in Nordrhein-Westfalen einhergehen und welche Rolle hierbei die Unternehmen, die Familienpolitik, aber auch die Partnerinnen spielen. Als Ergänzung zu den quantitativen Datenanalysen wurden Väter und Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen zu ihren Erfahrungen, Meinungen und Wünschen zum Thema aktive Vaterschaft und väterbewusste Unternehmen befragt.
Vater sein in Nordrhein-Westfalen Ergebnisse einer Studie
Vater sein in Nordrhein-Westfalen Erfahrungen, Stimmungen, Empfehlungen
Das Rollenbild und das Selbstverständnis von Vätern befindet sich im Wandel. In der Vergangenheit waren Väter ganz überwiegend die Brotverdiener der Familie. Heute beteiligen sie sich immer häufiger auch an der Hausarbeit und nehmen sich mehr Zeit für ihre Kinder (z.B. Volz/Zulehner 2009: 87; Oberndorfer/Rost 2005: 50). Fast lautlos ist eine neue Generation von aktiven Vätern herangewachsen: Sie sind offen für eine ausgewogene Verteilung von Erwerbs- und Familienarbeit zwischen den Partnern und leben dieses Leitbild auch im eigenen Familienalltag. Auf diese Weise wird eine Vereinbarkeit von Beruf und Familie auch für Väter immer wichtiger.
Vater sein in Nordrhein-Westfalen Erfahrungen, Stimmungen, Empfehlungen
Inanspruchnahme von Elternzeit durch Väter in Nordrhein-Westfalen
Mit der Einführung von Partnermonaten beim Elterngeld ist die Beteiligung der Väter an der Elternzeit kontinuierlich gestiegen: Die Väterbeteiligung in Deutschland hat sich von 2008 bis 2011 um 6,5 Prozentpunkte von 20,8 auf 27,3% erhöht. In diesem bundesweiten Durchschnittswert kommt jedoch eine erhebliche Varianz zwischen den Bundesländern zum Ausdruck. Während im Jahr 2011 beispielsweise in Sachsen mehr als jeder dritte Vater (35,6%) Elternzeit in Anspruch genommen hat, war es in NRW gerade einmal jeder fünfte Vater (20,2%).
Inanspruchnahme von Elternzeit durch Väter in Nordrhein-Westfalen
Flyer der Aktionsplattform
Im Flyer zur Aktionsplattform Familie@Beruf.NRW sind alle wichtigen Informationen zusammengefasst dargestellt. Hier finden Sie außerdem Informationen darüber, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können.
Flyer der Aktionsplattform
Anregungen für eine familienbewusste Mitarbeiterführung
Wichtiger Motor eines familienbewussten Unternehmens sind Führungskräfte, denn sie können im betrieblichen Alltag die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für ihre Mitarbeitenden entscheidend verbessern. Lassen Sie sich durch nachfolgende Anregungen ermuntern, eine familienbewusste Personalpolitik konsequent umzusetzen.
Anregungen für eine familienbewusste Mitarbeiterführung
Mit Familie gewinnen. Betriebliche Unterstützungsmaßnahmen für aktive Unternehmen.
Die Broschüre zeigt Ihnen, wie Sie die vorhandenen Möglichkeiten in Ihrem Unternehmen aufgreifen und auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidert umsetzen können. Die Beispiele verdeutlichen, welche Hürden zu überwinden sind und wie Lösungen aussehen können, damit auch Sie der nächsten Bewerberin oder dem nächsten Bewerber um eine Stelle sagen können: „Vereinbarkeit von Familie und Beruf, das ist bei uns kein Problem! Kommen Sie mit Ihrem Kind doch einfach mal vorbei. Wir überlegen dann gemeinsam, welche Betreuung am besten passt."
Mit Familie gewinnen. Betriebliche Unterstützungsmaßnahmen für aktive Unternehmen.
Familiensinn und Kundennähe - attraktive Arbeitgeber bieten beides
Wer in seiner Personalarbeit auf familienfreundliche Konzepte setzt, kann damit punkten. So steigt nicht nur die Arbeitgeberattraktivität für die Beschäftigten, sondern auch das Image als potenzieller Arbeitgeber. Ein Faktor, der für Betriebe auch in unserer Region angesichts der demografischen Entwicklung und des Fachkräftemangels zunehmend an Bedeutung gewinnt.
Familiensinn und Kundennähe - attraktive Arbeitgeber bieten beides
Familiensinn und Kundennähe - attraktive Arbeitgeber bieten beides - Kurzfassung der Wiederholungs-Untersuchung
Kurzfassung der Wiederholungs-Untersuchung
Familiensinn und Kundennähe - attraktive Arbeitgeber bieten beides - Kurzfassung der Wiederholungs-Untersuchung